Eurovision

 

DER EUROVISION SONG CONTEST 2011

Nachdem Lena mit dem Song „Satellite“ im vergangen Jahr in Oslo nach 28 Jahren wieder einen Sieg für Deutschland beim Eurovision Song Contest erreicht hat, findet das Megaevent in diesem Jahr in Düsseldorf statt.

Am 10. und 12. Mai beginnt der ESC 2011 mit den beiden Halbfinalen. Diese sind auf ProSieben (10. Mai) und ARD (12. Mai) ab 21 Uhr im TV zu sehen. Deutschland muss dort, wie Frankreich, Spanien, Italien und Großbritannien nicht antreten. Sie sind automatisch für das Finale am 14. Mai (21 Uhr, ARD) qualifiziert.

Für Deutschland tritt wieder Lena an, mit dem neuen Song „Taken By A Stranger“. Für die Schweiz ist Anna Rossinelli mit dem Song „In Love For A While“ dabei und für Österreich wird Nadine Beiler mit „The Secret Is Love“ ihr Glück versuchen.

Wer wird der Sieger des Eurovision Song Contest?

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!